Sie sind hier: Startseite Call for Abstracts

Call for Abstracts

Die Klausurwoche bietet Nachwuchswissenschaftler/innen aus unterschiedlichen Disziplinen die Gelegenheit, eigene Arbeiten und Forschungsvorhaben in den folgenden bioökonomischen Themenbereichen zu präsentieren und intensiv zu diskutieren
  • Philosophie und Ethik
  • Landwirtschaft und Ernährung
  • Natur und Umwelt
  • Energie und Rohstoffe
  • Marktmechanismen und Technologietransfer
  • Recht und Regulierung

Ergänzt werden die Beiträge der Teilnehmer/innen durch Fachvorträge von ausgewiesenen Expertinnen und Experten. Alle Beiträge zur Klausurwoche werden in einem Tagungsband publiziert, der auch gemeinsam entwickelte Handlungsempfehlungen enthalten soll.

Interessierte Nachwuchswissenschaftler/innen sind eingeladen, sich mit einem Abstract (400–600 Wörter) und einem kurzen akademischen Lebenslauf bis zum 01.05.2019 unter [Email protection active, please enable JavaScript.] zu bewerben. Die Konferenzsprache ist deutsch; Abstracts und Vorträge werden aber auch in englischer Sprache entgegengenommen.

Die Anzahl der Plätze ist auf 15 Teilnehmer/innen begrenzt. Die Reisekosten werden übernommen und für Unterkunft und Verpflegung (Vollpension) ist gesorgt. Zusätzlich ist eine Aufwandsentschädigung von 300 € pro Teilnehmer/in nach Einreichung des druckfertigen Beitrags vorgesehen.

Artikelaktionen